Berlin

Preußischer Spiritus

image

In dieser 4-Millionen-Hauptstadt Berlin gibt es immer wieder interessante Orte, an die ich mehr oder weniger erst durch Zufall komme. Einer dieser Orte ist die Preußische Spirituosen-Manufaktur an der Seestraße im Berliner Wedding. Mit einer guten Handvoll anderer Blogger und Bloggerinnen nahmen Miz Kitty und ich dort gestern an einer Führung teil. Die Spirituosen-Manufaktur tritt quasi die Nachfolge der ehemaligen Lehr-und Versuchsanstalt für Spirituosen-Herstellung an, in der in frühen Zeiten sogar Kaiser Wilhelm I ein und ausging. Heute werden hier edle Tropfen in kleiner Auflage produziert, mit Wissen von heute und Gerätschaft vergangener Tage. Wer dem geistigem, psychogene Zustände induzierendem Getränk nicht abgeneigt ist und zudem den Charme eines Labors mag, der fühlt sich hier wohl. Neben der Verkostung unterschiedlichster Brände und Liköre wurden wir in die Geheimnisse eingewiesen, wie der Schnaps sein Aroma und damit seine Einzigartigkeit erhält. Wir durften einiges verkosten und an Aromen schnuppern. Und freilich gibt es jetzt zwei edle Flaschen in unserer Hausbar mehr (nein, nicht die im unteren Bild, zwei andere, edlere).
Falls Sie mit einer Gruppe in Berlin sind und die üblichen alten Steine, Museen und Ost-West-Hinterlassenschaften schon zur Genüge gesehen haben oder eben uninteressant finden, dann lohnt es sich bestimmt, eine Führung in der Preußischen Spirituosenmanufaktur zu organisieren.

Link: psmberlin.de
image
image
image

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.