Reisen

Otto-Nuschke-Straße
Leipziger Allerlei #3

6F936CAB-0338-4329-AD89-1AE8B6D1C722

Spurensuche in der Ehrensteinstraße
(vormals Otto-Nuschke-Straße)

Im →Mercure Hotel Art schauten wir auf einen Altbau auf der anderen Straßenseite. Ein Mietshaus im Gründerzeitstil, heute ganz schön saniert. Hier in der Gegend muss die Otto-Nuschke-Straße sein, sagte Miz Kitty. Ein Haus, in dem Teile der Familie vor Jahrzehnten einmal lebten. Erkundungsfreudig haben wir am Sonntag Nachmittag schnell herausgefunden, dass diese Straße nach der Wende in ihren alten Namen Ehrensteinstraße erhielt, und dass sie in der Nähe des Leipziger Zoos im Stadtteil Zentrum-Nord liegt – von unserem Hotel gut fußläufig zu erreichen. Vorher ging es zuerst einmal in die andere ... weiterlesen

Reisen

Mercure Hotel Art
Leipziger Allerlei #2

513517BE-4676-4700-B01D-32961BAFC117

Bunte Bilder und farbige Sofas

In Leipzig haben wir  im →Mercure Hotel Art übernachtet. Es liegt in der Nähe des Bahnhofs und ist mit 105 Euro für die Nacht im Doppelzimmer einigermaßen erschwinglich. Die Bahnhofsnähe war mir dieses Mal wichtig, denn ein vom Bahnhof weiter entfernt liegendes Hotel hätte  mit Anzug im Kleidersack und Reisetasche zwei zusätzliche Taxifahrten bedeutet und sechs Taxifahrten in 48 Stunden (Wohnung–Bahnhof, Bahnhof–Hotel, Hotel–Party und jeweils retour) waren mir zu viel. Da summiert sich dann Euro für Euro und man hat zum Schluss ziemlich viel für Quick und Quack ausgegeben, wie meine Großmutter immer sagte. ... weiterlesen

Reisen

Leipziger Allerlei #1

Alte Wollkämmerei

Am letzten Wochenende waren Miz Kitty und ich in Leipzig zu einer Party eingeladen. Gefeiert wurde in der →Alten Wollkämmerei, einer interessanten Industriebrache, die sich heute gut als Party- und Event-Location eignet (ok, an der Akustik muss noch etwas gefeilt werden…).

Hochzeiten und Jubiläum gesellschaftstragender Menschen

Mit vielen Gästen wurden gleich drei Ereignisse gefeiert. Eine Hochzeit, eine goldene Hochzeit und das zwanzigjährige Firmenjubiläum eines Mittelständlers. Eine schöne Party, die wir sehr genossen haben, mit sehr angenehmen und recht unterschiedlichen Menschen.

Bewegende Worte in der Ansprache der Goldjubilarin und Firmenchefin. Sie umriss kurz, wie das Unternehmen in ... weiterlesen

Reisen

Grenzbauden

in alten Ansichten

In alten Zeiten war der Riesengebirgskamm die Grenze zwischen der k.u.k-Monarchie und dem Deutschen Reich, mit Schmuggel, Grenzhäusern und allem, was eine landschaftlich schöne, aber in Teilen schwer begehbare Grenze so mit sich brachte. Wer etwas mehr darüber wissen möchte, kann in der →Chronik des Grenzortes Klein Aupa (Mala Upa) lesen.

Aus dieser Zeit der Schwarzweißfotografie habe ich einige Fotos bzw. Postkarten von Grenzbauden gefunden. Wie es dort heute aussieht, beschrieb ich vor einigen Wochen aus der Zeitschleife »Miz Kitty reist mit dem Grafen 2013«. Und, es sieht im Böhmischen noch genauso – schön – aus ... weiterlesen

Gesellschaft · Reisen

Schlösser-Hopping – 10 Tipps

20130801-231301.jpgAls letzte Nachlese zum Sommerurlaub habe ich 10 Tipps zusammengestellt, damit Euer Schlösser-Hopping ganz commod wird und Ihr das Logieren und Residieren in den gräflichen Häusern ganz gespannt genießen könnt. Die Tipps könnt Ihr ▸ hier auch als eBook im epub-Format runterladen, falls Ihr den etwas längeren Text lieber mit dem eBook-Reader oder der iBooks-App lest. Das eBook habe ich übrigens komplett am iPad erstellt mit der Creative-Book-Builder-App und der App Over, mit der man sehr einfach Typo auf Fotos stellen kann und schnell ganz passable Ergebnisse erzielt.

Weiterlesen

Reisen · Tools & Technik

Die Web-App zum
Schlösser-Hopping im Schlesischen Elysium

20130731-020720.jpg▸▸▸ HIER

Für alle, die unsere Zeitschleifenberichte angetriggert haben, möchte ich hier noch einmal meine Smartphone- und Tablet-optimierte Web-App empfehlen.
schlesisches-elysium.lima-city.de – Das Gateway zu den Schloss-Hotels im Hirschberger Land bzw. Vorland des Riesengebirges.

Mit dieser Web-App habt Ihr gleich alle Links auf dem Smartphone und musst nicht hin- und hergooglen. Es sind dort nicht nur die Links zu den Internetseiten der Schloss-Hotels enthalten, sondern auch zu Google-Maps und Booking.com. Natürlich funktioniert das auch auf dem PC oder Notebook, einfach schlesisches-elysium.lima-city.de aufrufen.

Zusammengebaut habe ich diese Web-App bereits im letzten Sommer und wurde auch schon mal gefragt, was dieser Schnickschnack ... weiterlesen

Reisen

Nachlese zum Schlösser-Hopping

20130730-170833.jpg

Miz Kitty reist mit dem Grafen 2013

Schlösser-Hopping. Von Schloss zu Schloss reisen und immer ein paar Nächte in einem anderen Palast schlafen. Diese Art, Urlaub zu machen, kannte ich vor drei Jahren noch nicht, hätte freilich jedoch schon eine Vorstellung davon gehabt, wie interessant das sein kann. Keiner meiner Bekannten reist in dieser Form, weswegen es mir manchmal so vorkommt, dass Miz Kitty und ich zu den Early Adoptern gehören, die so ihren Urlaub verbringen.

Die Idee des Schlösser-Hopping geht auf unseren ersten gemeinsamen Urlaub vor zwei Jahren zurück. Wir erkundeten Dänemark und logierten in sehr erholsamen Pensionen und ... weiterlesen

Reisen

Palastbesichtigung: Arnsdorf, Lomnitz, Schildau

20130724-231230.jpg
Oben: Palac Lomnica, unten: Palac Wojanow

Miz Kitty reist mit dem Grafen – Tag 14

Wir verlassen Wernersdorf mittags und ziehen noch etwas über die Dörfer. Wernersdorf ist ja ein kleines nobles Refugium. Innen modern und hell, zurückhaltend und stilvoll, dazu gepaart mit sorgsam aufbereitetem historischen Ambiente. Weit entfernt vom sonst üblichen »Retorten-Barock« vieler polnischer Schlösser und Herrenhäuser. Eigentlich so richtig zum Entspannen, etwas arbeiten oder ein Buch zu schreiben auf der Terasse dort mit dem Blick auf das Riesengebirge. Aber eben nur eigentlich, leider nicht immer. Miz Kitty fokussiert die →Grundproblematik. Unter anderem aus diesem Grund wollten ... weiterlesen

Seite 5 von 14« Erste...34567...10...Letzte »