Berlin

Reinickendorf

Sehr geärgert 

Leider komme ich heute nicht zum sonntäglichen Blogbeitrag. Das ist schade, und es liegt an einer Institution in Reinickendorf, über die ich mich sehr geärgert habe. Meinem Wohlbefinden tat das an diesem Wochenende ziemlich Abbruch. Bestimmt schreibe ich irgendwann einmal ein Buch darüber, so vieles, wie es da zu berichten gibt. Vielleicht sind Sie jetzt neugierig, um wen und was es sich handelt und was diese Plakette damit zu tun hat? – Wer und was kann ich Ihnen nicht sagen, sonst würde ich Interna ausplaudern. Und die Plakette hat nun ganz und gar nichts damit zu tun. Sie zeigt nur das Wappen des Nordberliner Stadtteils, ich habe sie früher mal bei einem Volkslauf (Mercedes-Benz-Halbmarathon) bekommen.

 

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Graf Typo,

    da ich seit einiger Zeit mit Interesse deinen Blog lese und die Themen vom Schwein aus dem Kochbuchladen über die Bibliotheken und und auch die Apps schrill und cool finde, würde ich sehr wissen was ich hinter deiner Plakette versteckt.

    Ist es der Beginn eines Spiels z.B. geocoaching?

    Aufklärung tut not

    Gruß

    Georgina

  2. Nein, es ist wirklich nicht mehr, als dass ich sie mal bei einem Volkslauf bekommen habe. Also kein digitales Blogger-Geocaching, wenngleich das sicher auch eine charmante Idee ist.

  3. Hallo Graf Typo,

    sie spannen mich auf die Folter. Ich vermute, dass sie als Mitarbeiter des Bezirksamtes Reinickendorf keine Interna ausplaudern dürfen.

    Wie wäre es mit einem Reinickendorfer Wikileak :-) bevor sie das Buch schreiben?

    Gruss

    Georgina

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.