Reisen

Gefangen in der Zeitschleife

20130722-110620.jpg

Miz Kitty reist mit dem Grafen – Tag 12 und Tag 13

Wir sind wieder in der bereits beschriebenen Zeitschleife angekommen, die immer so weiter gehen könnte. Leider naht jedoch der geplante Abreisetermin – Berlin braucht uns doch noch. Ok, die Zeitschleife ließe sich noch um ein bis zwei Tage verlängern, was schon fest in meiner Planung war. Sie wird jedoch durch einige Ergeignisse final beendet und damit dieser Urlaub auch nicht mehr verlängert. Am Tag nach dem Konzert reisten die Eigentümer von Wernersdorf – ein sehr nettes, tatkräftiges Arzt-Ehepaar aus dem Saarland – ab, und im Gegenzug kam deren Familie, wohl mit anderen Bekannten oder Verwandten. Nun, das Haus ist jetzt führungslos, das merkt man deutlich. Die Familie benimmt sich nicht wie Gastgeber, sondern eher wie Gäste im eigenen Haus. Schade, dass hier die Trennung zwischen Familie und Gästen nicht gut organisiert ist. So läuft unsere Zeitschleife auf Wernersdorf morgen aus.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.